In meiner (gar nicht mehr so) neuen Wohnung in Hamburg hatte ich mal wieder viel Spaß alles neu zu gestalten. Wie in diesem Blogpost über Wohninspiration bereits berichtet, wollte ich meinen bisherigen Vintage-Stil etwas austauschen und mehr auf helle Möbel und modernere Details setzen.
Was sich jedoch nicht verändert hat ist meine Liebe zu Bildern. Lediglich die goldenen Rahmen sind nun weißen Exemplaren gewichen und die Art der Bilder hat sich auch mehr in Richtung Typografie und kreative Illustrationen verändert.

bilderwand selbst gestalten

Bilder von Gustav Klimt

Neben der selbst gestalteten Bilderwand bin ich nun auch in Besitz und Fan von größerer Kunst. In meinem zweiten Video zum Thema Wohnungseinrichtung habt ihr die wundervollen Bilder “Dichtkunst und Genie” sowie “Der Kuss” von Klimt vielleicht schon gesehen. Sie sind von der Posterlounge– dort gibt es eine große Auswahl an Bildern von Gustav Klimt (sowie anderen Künstlern, Fotografien, Poster etc.) und man kann zwischen verschiedenen Materialien und Größen wählen.

gustav klimt Dichtkunst und Genie

Fälschlicherweise habe ich in dem Video gesagt, dass ich Fiorex gewählt hätte, doch es handelt sich bei den Bildern natürlich um einen Druck auf Forex. Ich kannte mich damit zuvor noch nicht so gut aus und bin jetzt umso begeisterter. Die Drucke sind sehr gut geworden und die Farben kommen toll raus. Eine Wandhalterung wird übrigens auch gleich mitgeliefert und lässt sich leicht und sicher anbringen.

bild posterlounge

Von der Weltreise träumen

Ein weiteres Highlight ist für mich auch das Bild “Worldtrip”, welches direkt über meinem geliebten, antiken Bett hängt. Die Farben harmonieren meiner Meinung nach ganz wundervoll miteinander und das Bild hat aus der Entfernung den Effekt, dass es wirklich wie gemalt aussieht.

weltkarte bild

Ihr wisst ja wie gern ich reise und könnt euch sicher vorstellen, wie sehr mich diese Weltkarte immer zum Träumen hinreißt. Wo plane ich wohl den nächsten großen Trip hin?…