Kennt ihr Kombucha? Sicher habt ihr das prickelnde Getränk schonmal auf Speisekarten oder im Supermarkt entdeckt. Aber die wenigsten wissen wahrscheinilich, was alles in dem fermentierten Teegetränk steckt!

Seit ich auf meiner Reise in die USA vor wenigen Wochen selbst Kombucha für mich entdeckt habe, bin ich ganz verliebt in das süß-saure Teegetränk – sogar so sehr, dass ich nun meinen eigenen Drink im Wohnzimmer braue 🙂

In dieser Podcastfolge dreht sich diesmal alles um Gesundheit und fermentierte Lebensmitteln. Ich freue mich daher sehr, dass Paul Seelhorst mit uns tief in das Thema einsteigt. Als Gründer von Fairment, der Bio-Kombucha-Manufaktur, ist er als Experte an meiner Seite.

 

Dieses sagenumwobene Getränk ist bereits seit 2.500 Jahren Teil der asiatischen Naturmedizin.

 

 

Paul erzählt, wie er seit seiner Kindheit unter starken Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Magenproblemen und viele anderen Beschwerden litt, für die die konventionelle Medizin keine Antwort hatte. Als er nach und nach die Paleo-Ernährung und vor allem Kombucha für sich entdeckte, war das für ihn der persönliche Augenöffner und Schlüssel zu seiner Gesundheit. Das Fermentieren, so erklärt Paul, macht die Lebensmittel für uns (besser) verdaulich und die enthaltenen Bakterienkulturen sorgen für eine balancierte und gesunde Magen-Darm-Flora.

Setzt du dich bereits bewusst mit deiner Ernährung auseinander, hast vielelicht gesundheitliche Probleme oder den Plan, das neue Jahr dich voll und ganz dir selbst zu widmen? Dann höre dir unbedingt an, was Paul zu berichten hat. Er hat ein unglaublich weites Wissen zum Thema und man merkt einfach, dass er mit Herzblut hinter dem steht, was er macht.

Hinterlasst mir unbedingt eure Meinung zu Kombucha und Co.. Fermentiert ihr selbst? Habt ihr Kombucha schon mal probiert und was sind eure Lieblingssorten? Ich bin gespannt und freue mich darauf, von euch zu lesen!

Links zum Podcast, rund um Paleo und Kombucha:

 

Alles Liebe,

 

Pin It on Pinterest