Podcast
Kommentare 8

Sei du selbst!

Wenn wir uns vollkommen echt zeigen, mit all unseren vermeintlichen Stärken und Schwächen, dann eröffnen wir damit auch den Raum für andere Menschen sie selbst zu sein. Indem wir uns verletzlich zeigen, machen wir anderen Menschen Mut es auch zu tun. Und wenn diese sich dann öffnen, machen sie wiederum weiteren Menschen Mut.

Nach und nach können wir mit diesem Domino-Effekt etwas in der Welt verändern und die Liebe und den Zusammenhalt untereinander verbreiten.

Buch Inspirationen:
Sei du selbst und verändere die Welt von Dain Heer
&
Mut von Osho

8 Kommentare

  1. So ein toller Podcast, wie immer! Habe erst am Mittwoch einen Post über meine liebsten Podcasts geschrieben und dich auch erwähnt weil du mir immer so dermaßen hilfst, vielen Dank dafür:)

    • Andrea Morgenstern sagt

      Das ist ja lieb, da schau ich gleich mal vorbei. Vielen Dank!

  2. Christine sagt

    spread the love!
    Diese Erfahrung im singing circle hört sich wunderbar an! Das lehrt Mut und Stärke und Kraft! Ich kann mich so in diese Situation reinversetzen, kann nicht sagen ob ich mich das trauen würde. Obwohl ich auch schon durch Situationen gegangen bin, die beim ersten Mal einfach sehr Überwindung kosten. Auch einfache, erste Gespräche schaffen Liebe ❤️ Danke dir erneut für die Erinnerung daran.

    • Andrea Morgenstern sagt

      Danke Christine für dein Feedback. Es lohnt sich tatsächlich immer sich zu überwinden, man lernt immer was dazu 🙂

  3. Merle sagt

    Ein sehr schöner Podcast! Hab ihn gerade beim ganz entspannten Mittagessen gehört und konnte mich dadurch sehr beruhigen.
    Bin schon sehr auf die nächsten gespannt!

  4. Johanna sagt

    Liebe Andrea,
    ich schaue schon seit einiger Zeit immer mal wieder deine YouTube Videos und habe mich total gefreut, als ich heute deinen Blog gefunden habe.

    Deine Videos haben mich dazu inspiriert umweltbewusster zu Leben, bzw. damit anzufangen und das macht mir riesig große Freude! Besonders dein Video „100% Öko“ oder „ach scheiß drauf“ hat mich daran erinnert, dass ich vorher auch von der „ach scheiß drauf“ Sorte war. Und ich freue mich darüber, dass sich das geändert hat. Oder das Video von dir „Wie Vegan bin ich?!“, wo du von der „Vegan Polizei“ gesprochen hast, hat mich ebenfalls sehr zum umdenken angeregt.

    Ich freue mich sehr auf weitere Denkanstöße von dir 🙂

    Ganz Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.