Georgetown ist die Hauptstadt der Insel Penang und liegt somit im Osten Malaysias. Während meiner vier Monate in Südostasien war ich sehr offen für Reise-Inspiration und nachdem ein befreundetes Paar aus Schweden so sehr von dieser Stadt schwärmte flog ich spontan von Bali nach Penang.

Street Art Georgetown

Georgetown ist an sich eine unheimlich spannende Stadt. Durch die Vielfalt an Religionen und Kulturen, die hier miteinander leben, ist sie nicht nur besonders bunt, sondern regt auch zum Nachdenken an. Aber dazu an anderer Stelle vielleicht mal mehr. Nicht umsonst ist die Stadt UNESCO Weltkulturerbe.

Street Art Georgetown

Ein besonderes Kultur-Highlight ist die Street Art in Georgetown. An jeder Ecke gibt es etwas zu schauen und ich bin mit der George Town Street Art Map aus dem Touristen-Büro ganze zwei Tage durch die Gassen gewandert. Leider sind später fast alle Fotos davon auf meinem Rechner verschwunden, doch ein paar tolle Einblicke kann ich euch trotzdem gewähren. Ich war besonders begeistert von den Kreationen von Ernest Zacharevic– ob ein in der Wand eingelassenes Fahrrad oder ein riesiges Gemälde von einem wartenden Trishaw-Fahrer. Meist ist die Kunst auch an das jeweilige Viertel angepasst, so sitzen bei Letzterem zum Beispiel wirklich die wartenden Männer um die Ecke.

Ernest Zacharevic at Armenian Street, Penang from ownlypenang on Vimeo.

Ich kann euch für die Tour empfehlen 1-2 Tage Zeit einzuplanen, viel Wasser zu trinken und jeden Moment zu genießen. Die zwei Tage allein und völlig konzentriert auf die Stadt und ihre Kultur waren für mich ein absolutes Highlight meiner Reise.

Street Art Georgetown

Street Art Georgetown
Andrea Morgenstern