Über mich

Andrea Morgenstern

Willkommen auf Andrea-Morgenstern.com!

Ich bin Andrea und wohne in Hamburg, wenn ich nicht gerade in der weiten Welt unterwegs bin. In der Hansestadt habe ich vor ein paar Jahren mein Studium der Sozialen Arbeit abgeschlossen und mich dann jedoch in den Modebereich verirrt und habe mehrere Jahre bei fashionhype.com als Creative Director gearbeitet. Inzwischen bin ich nun jedoch nun komplett als Videokünstlerin und Social Influencer (ein schreckliches Wort, aber ich habe kein anderes…) selbstständig.

Im April 2011 habe ich die beiden Themen Fashion und Beauty dann in Form von „Outfits of the day“, „Reviews“ und „Hauls“ auf meinem YouTube-Kanal „007Morgenstern“ umgesetzt. Im Oktober kam dann noch mein Blog gingervintage.de hinzu und ich begann mich mehr und mehr in die Online-Welt mit all ihren Social Media-Plattformen zu stürzen. Inzwischen habe ich allein auf YouTube über 100.000 Abonnenten und freue mich weiterhin über jeden einzelnen von ihnen, denn ohne all die Zuschauer und Leser wäre dies alles hier nicht möglich.

Mit der Zeit bin ich natürlich auch älter geworden, verschiedene Erfahrungen haben mich und mein Leben verändert und so blieb es nicht aus, dass sich auch thematisch immer mal wieder etwas bei Andrea Morgenstern ändert.

Zu den Bereichen Mode und Beauty sind nun auch Ernährung, das Reisen und alltägliche sowie persönliche Themen Teil meiner Blogs geworden. Eine bunte Mischung verschiedener Themen die mich beschäftigen, glücklich machen oder auch zum Nachdenken anregen.

Andrea-Morgenstern.com ist nun die Verschmelzung meiner unterschiedlichen „Online-Identitäten“. Dies hier ist mit YouTube mein Haupt-Blog, auf dem ich euch regelmäßig mit News aus verschiedenen Bereichen und auch aus meinem täglichen Leben versorgen werde.

Mit Herz und Kopf möchte ich euch unterhalten und inspirieren!

Viel Spaß beim Durchstöbern!
Andrea Morgenstern

40 Kommentare

  1. Francesca Q. sagt

    Huhu Andrea,

    schön, dass du jetzt so eine schicke Seite hast, wo alles zusammenfließt 🙂
    Ich schau deine Videos schon eine Weile und hör dir sehr gerne zu, wenn du Dinge erzählst.

    Finde es super, dass du jetzt wieder Motivation hast zu bloggen 🙂 !
    Ich hoffe, das viele Nachdenken hat dich auf einen guten Weg gebracht und du bist jetzt glücklicher oder zufriedener als vorher.

    Ich freu mich schon sehr auf die Ernährungstipps/-tricks 😀

    Das Design von deiner neuen Seite hier ist übrigens suuuuuper – schön schlicht und übersichtlich.

    Liebe Grüße,
    Francesca

    • Andrea Morgenstern sagt

      Hey Francesca,

      vielen lieben Dank für die netten Worte! Ja, ich bin sehr glücklich und total motiviert 🙂 Schön, dass dir das Design auch gefällt! Beim Thema Ernährung wird der Blog hier glaube ich auch immer Hand in Hand mit YouTube gehen- vielleicht dort mehr Rezepte und Co und hier auch nähere Infos zu den Inhaltsstoffen. Wenn du Anregungen hast, dann auch immer gern hier 🙂 Liebe Grüße, Andrea

  2. Annika sagt

    Hey Andrea.. ich verfolge deine Berichte natürlich auch 🙂 und es ist echt super..
    :-* ganz liebe grüße fühl dich gedrückt..Annika

    • Andrea Morgenstern sagt

      😀 Du bist süß- jetzt weißt du ganz viel über mich und ich hab keine Ahnung was du so machst 😀 liebe grüße!!

      • Annika sagt

        Ne das stimmt 🙂 vielleicht sollten wir bei Zeit mal wieder mehr Kontakt aufnehmen 🙂 wenm du magst und noch weißt wer ich bin 😉

  3. Eppi sagt

    Liebe Andrea,
    Ich mag es richtig gerne deine Berichte zu lesen, sie sind sehr inspirierend und geben irgendwie Denkanstöße.
    Ich beziehe mich nun vorallem auf die Reiseberichte, ich selbst möchte nach der Schule ( In einem Jahr) auch allein nach Südostasien reisen – doch irgendwie kommen bei mir Fragen auf : Was macht man dort den ganzen Tag? fällt es einen Schwer die Tage zu füllen?
    Ich würde auch gerne für circa 4,5 Monate bleiben.

    Vielleicht antwortest du ja, ich wusste nicht wo ich dir solche Fragen stellen darf 🙂 Liebe Grüße.

    • Andrea Morgenstern sagt

      Hey,
      also langweilig wird einem garantiert nicht 🙂 Ich habe zwar die meiste Zeit auch fast täglich ein paar Stunden dort online gearbeitet, aber auch die anderen Zeiten waren alles andere als langweilig. Wenn man danach zurück ist, dann fragt man sich genau das Gegenteil: Was soll man hier machen? 😀 Also ich war viel herumlaufen, im Meer, mit dem Roller die Gegend erkunden, lecker essen, ausgehen, Tages-Trips machen, Schnorcheln, auf irgendwelche Hügel klettern, Tiere beobachten- also mir war noch nie so wenig langweilig wie in Südostasien 🙂 Ich kann dir die Reise nur empfehlen 🙂 Liebe Grüße

  4. Ruxi_Sun sagt

    Liebe Andrea,
    dein Blog gefällt mir richtig gut und ich freue mich, hier hauptsächlich in den Kategorien Mode und Beauty was von dir zu lesen.
    Ich selbst habe auch seit einiger Zeit die Gedanken einen eigenen Blog zu machen. Allerdings habe ich mich bis jetzt noch nicht richtig getraut, da mir auch noch das Hintergrundwissen fehlt so eine Seite richtig aufzuziehen. Hattest du dabei Hilfe?

    Liebe Grüße

    • Andrea Morgenstern sagt

      Hey,
      also meinen ersten Blog habe ich damals selbst erstellt und mir alles beigebracht und danach war es immer ein Mix aus jemanden der hilft und Dinge, die ich mir selbst beigebracht habe. Vielleicht fragst du mal im Bekanntenkreis rum, ob sich da jemand mit auskennt. Aber an sich ist es nicht so schwer einen einfachen wordpress blog zu erstellen- man muss viel googlen und ausprobieren- kostet also zeit- aber das kannst du auch selbst schaffen 🙂 lg

  5. Ich wusste gar nicht, dass du als Creative Director arbeitest, das klingt unheimlich spannend! Ich beginne im Oktober ein Studium im Multimedia und Kommunikationsbereicht und bin schon ganz gespannt. Ich würde so gerne etwas inm www machen, am Liebsten mit Fashion oder Kosmetik, oder mti Fotografie. Oder schreiben, mich austoben, hachja..

    Könntest du dir denn vorstellen, ein bisschen mehr über deinen Job zu erzählen? Für mich klingt das wahnsinnig spannend und ich würde gerne so viel wie möglich darüber erfahren 🙂

    Allerliebste Grüße!

  6. Melli sagt

    Hallo 🙂
    ich finde das dein Blog sehr professionell aussieht, was ich einfach klasse finde!
    Und das man Kommentare schreiben kann unter deinen Beiträgen finde ich auch super, so kann man mit dir auch in einer gewissen Weise unterhalten 🙂

    Liebe Grüße

  7. Ich schaue seit einiger Zeit Deine Videos und freu mich jedes Mal, wenn ein neues rauskommt. Der neue Blog gefällt mir ebenfalls wahnsinnig gut und ich bin gespannt was hier kommen wird. Ich wünsch Dir ganz viel Spass beim Bloggen und Alles Liebe und bis bald

  8. Deine Texte sind wunderbar geschrieben, sie unterhalten und inspirieren 🙂
    Schöne Grüße aus Frankfurt !
    Max

  9. betreff:reisen
    hallo andrea,
    ich kann dier skandinavien sehr empfehlen.
    unter videos von dieter lichtenstein kannst du einiges über meine skandinavien touren erfahren.
    viele grüße
    dieter lichtenstein

  10. Hallo Andrea,
    ich stieß so eben auf deinen Blog beim googeln und kann es sehr gut verstehen, dass du dich auch im virtuellen Bloggerbereich veränderst. Ich selbst habe auch vor sechs Jahren mit dem Bloggen angefangen mit Amigurumilinks über einige Namensänderungen meines Blogs und neuen Richtungen mit meinem Kreativ-diy-Blog. Letztlich gelangte ich vor ca. einem Monat zu meinem jetzigen Blogprojekt im Bereich Mode, Vintage und Design.
    Ab und an müssen solche Veränderungen sein! Solange es gut tut und du jetzt voll motiviert bist ist doch alles gut 🙂

    Ich lasse dir viele Grüße hier, und wünsche dir weiterhin viel Motivation und Inspiration mit deinem neuen Blogprojekt, gerne lese ich bei Zeiten wieder hier herein,

    herzlichste Grüße
    LaFleur

    • Andrea Morgenstern sagt

      Hey LaFleur, ja ich glaube Veränderungen müssen manchmal sein..man verändert sich ja auch selbst 🙂

  11. Hallo Andrea,

    ich verfolge Dich auf Youtube schon seit Jahren und wollte Dir auf diesem Wege mal mein Lob aussprechen! Ich finde Dich total sympathisch und authentisch und höre/lese/sehe Dich wahnsinnig gern.
    Liebe Grüße aus Berlin!

  12. Hallo Andrea, 🙂

    Schon lange schaue ich mit Begeisterung deine Videos auf YouTube und freue mich immer über Channels wie den deinen, der einen tollen Mix aus Fashion, Beauty, Food und geistigem Tiefgang bietet. Weiter so! 🙂

    …und Dein Blog war es auch, der mich schlussendlich dazu animiert hat, selbst mit anniloves.wordpress.com online zu gehen. Schau doch gern einmal vorbei! Ich bin ganz frisch dabei und freue mich über jeden Klick! 🙂

    Sonnige Grüße aus Hamburg-Eppendorf,
    Anni 🙂

  13. Katharina sagt

    Hallo Andrea,

    finde deine Videos momentan sehr interessant!
    Auch deine Ernährungsweise gefällt mir sehr gut.
    Ich habe jedoch das high carb low fat Prinzip nicht ganz verstanden.
    In deinem letzten food Diary hast du Nudeln, Kartoffeln und Obst als Kohlenhydrate zu dir genommen….und sehr viel Rohkost. ( zähle das alles nochmal auf falls du vergessen hast was du immer so isst. :D)
    Aber was ist mit Brot, Pflanzlicher Milch…und auch mit dem Dressing für den Salat. Du hast, soweit ich weiß, den Salat immer ohne Dressing gegessen. Hättest du einen mit Öl gemacht? Oder doch einen aus zitronensaft, avocado etc..? In deinen früheren Food Diaries hast du auch immer sehr viel mit mandelmilch gemacht..was ist damit? Möchtest du diese Dinge jetzt nicht mehr in deiner Ernährung haben?
    Ich habe es so vertanden, dass du am liebsten „unbearbeitete“ Lebensmittel zu dir nimmst. Also solche, welche man sozusagen direkt vom Baum/der Erde pflücken kann (wie z.B. Bananen).
    Erinnert mich ein bisschen an FullyRaw. Finde ich aber super.
    Dein letztes Food Diary war auch das interessanteste welches ich bisher gesehen hab. Mach weiter so! 🙂

    Liebe Grüße

    Katharina

    • Andrea Morgenstern sagt

      Hey Katharina,
      ja genau ich esse möglichst wenig verarbeitete Produkte. Aber ich bin da auch nicht dogmatisch- also wenn ich unterwegs bin und es nichts anderes gibt oder ich einfach richtig Lust auf eine Pizza mit Wilmersburger habe, dann esse ich das auch mal. Aber ja ich benutze kein Öl mehr und Mandelmilch mache ich wenn, dann selbst 🙂 LG
      Andrea

  14. dieter lichtenstein sagt

    hallo andrea,konntest du mit meinen videos etwas anfangen?
    lg
    dieter lichtenstein

  15. Azealia sagt

    Liebe Andrea
    Ich finde dich richtig, richtig inspirierend und ich verfolge deine Videos schon eine Weile 🙂
    Danke für deine ganze Mühe und deine Leidenschaft, die du in alles einfliessen lässt.
    Wenn ich mir deine Videos ansehe, fange ich an, mein Leben zu ‚hinterfragen‘ und überlege mir, was ich damit anfangen will.
    Ich werde vermutlich auch bald mein Studium in Sozialer Arbeit starten, doch manchmal bin ich verunsichert ob es wirklich das ist, was ich will. Zusätzlich wird es mir nicht gerade leicht gemacht und ich bekomme immer wieder Steine in den Weg gelegt und langsam frage ich mich, ob das vielleicht ein Zeichen ist, etwas ganz anderes zu machen. Ich finde den Bereich sehr interessant aber manchmal wird mir komisch im Bauch wenn ich daran denke, ständig mit den Problemen anderer konfrontiert zu sein.
    Ich habe dieses ständige Bedürfnis nach Freiheit. Frei zu sein, kreativ zu sein, die Welt kennen lernen. Ich liebe Fotografie, ich liebe es zu filmen und zu schreiben. Einfach etwas zu erschaffen, aus eigener Kraft.
    Aber ich weiss nicht wie ich in diesem Bereich Fuss fassen soll, und ob meine Leidenschaft dazu überhaupt ausreicht. Oder ob es vielleicht doch besser ist, es als Hobby zu halten, damit es auch nicht zu einem ‚müssen‘ wird.
    Wie war das denn bei dir, konntest du ohne Vorkenntnisse Creatice Director werden? Oder hast du davor schon Erfahrungen gesammelt? Und hat dir dein Studium für deinen späteren Berufsweg viel geholfen oder hättest du das auch ohne den Bachelor geschafft?
    Ich denke mir einfach irgendeine Ausbildung brauche ich, denn ohne komme ich nicht weit. Ich bin inzwischen 22 und habe bis jetzt kaum etwas verdient durch die Fachmatur etc. und langsam würde ich eigentlich auch gerne mein eigenes Geld verdienen… aber gehe ich Studieren wird das die nächsten 4 Jahre nicht der Fall sein und als Sozial Arbeiterin / Sozialpädagogin ist der Lohn auch nicht gerade sehr hoch, oder?

    Sorry für meinen riesen Aufsatz, ich bewundere dich und deinen Werdegang einfach total und lasse mich gerne von dir inspirieren :))

    Ich würde mich über eine Antwort freuen und wünsche dir nur das Beste für deine Zukunft!

  16. Hi liebe Andreas, eben bin ich über deinen YouTube Kanal gestolpert, da ich nach vegan gesucht habe. Klasse Video. Du bist wirklich eine sehr sympathische Person. Weiter so. LG Janine

  17. Ina sagt

    Liebe Andrea,
    ich finde es toll, wie mutig und offen du auch mit schwierigen Themen an die Öffentlichkeit gehst. Trotz deinen Päckchen die du im Leben zu tragen hast (Migräne etc) wirkst du stark und gehst deinen eigenen Weg.Wie du (und viele andere), trage auch ich etwas mit mir herum. Nicht selten hat das auch schon meine Beziehungen belastet (ich habe auch große Hautprobleme). Ich fände es ganz spannend, einmal ein Video zu sehen, in dem du vielleicht erzählst , wie du es schaffst deine Beziehung glücklich zu erhalten, trotz manchmal nicht leichten Tage…ohne ins Jammer etc. zu verfallen. Das ist manchmal garnicht leicht und kann dem Partner schwer zusetzen. Kennst du das?
    Mach weiter so!

  18. Sarah sagt

    Liebe Andrea,
    ich schau schon seit Jahren Youtubevideos und bin sowieso leidenschaftlicher Fan von Menschen, die über Essen und Reisen berichten. Ich bin durch einen totalen Zufall auf dein Youtubekanal gestoßen und ich bin so unglaublich froh, dass ich dort gelandet bin. Ich liebe deine Videos. Man hat einfach jede Sekunde das Gefühl wirklich dabei zu sein. Deine Erfahrungsberichte sind wirklich so interessant. Am liebsten schaue ich deine Food Diaries und ich kann mir vorstellen was für ein Stress das ist ständig die Kamera mitzunehmen und auch alles zu filmen. Ich hoffe ich kann noch ganz lange deine Videos schauen. =) Mach weiter so.

    • Andrea Morgenstern sagt

      Ach wie lieb, vielen Dank für die so netten Worte 🙂 Gerade drehe ich ein Detox-Food bzw Drinks Video 🙂

  19. Laura sagt

    Liebe Andrea,
    Ganz vielen lieben Dank für deine Mühe die du in dieses Projekt reingesteckt hast. Ich schaue deine Videos schon länger regelmäßig und habe zum Beispiel gerade erst gestern zum wiederholten Male das Creme Deo selber gemacht, zu dem du ein Video gemacht hast ( ich liebe es!!) und ich schau immer mit ganz viel Liebe deine Bali Vlogs, da Bali (mit Irland zusammen) mein absolutes Traumziel ist. Ich habe gar keine großen Wünsche an die App, mach einfach so toll weiter wie bisher und dann findet schon jeder für sich den passenden Kontent 🙂
    Ganz liebe Grüße (noch nach Bali?)
    Laura

    • Andrea Morgenstern sagt

      Liebe Laura, danke für das tolle Feedback 🙂 Ich bin wieder zurück in Hamburg und groove mit gerade in den Arbeitsalltag ein 🙂 Liebe Grüße, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.