Visionsreise in deine Zukunft

 

Im heutigen Podcast lade ich dich herzlich ein, mit mir auf eine Visionsreise in deine persönliche Zukunft zu gehen.

Besonders zum Jahresanfang, wenn wir oft noch wagen, groß zu träumen, sollten wir die Zeit nutzen, um uns mit den daran geknüpften Emotionen zu verbinden, um diese Träume zu stärken.

Erinnerst du dich an deine Wünsche fürs neue Jahr? In einem meiner letzten Podcastfolgen habe ich 11 Fragen für deine Zukunftsvision mit dir geteilt, die helfen, dir deiner Träume bewusster zu werden und konkret zu formulieren, wie dein Jahr 2018 aussehen soll.

Der nächste und vielleicht noch viel kraftvollere Schritt ist die wiederholte imaginäre Vorstellung dieser Pläne. Genau das zu fühlen, als wäre es bereits eingetreten, ist der Schlüssel. Ich habe es selbst erleben dürfen und nehme mir daher selbst täglich die Zeit, um mir meine Zukunft zu visualisieren.

Auch wenn du vorher noch nie eine geleitete Meditation oder Visualisierung gemacht hast, möchte ich dich dazu ermutigen, es selbst einmal zu probieren. Du hast nichts zu verlieren!

Deine Zukunft wartet auf dich – lass sie uns kreieren!

Übrigens: Du kannst diese Visionsreise jederzeit zur Hand nehmen, immer wieder imaginär in deine Zukunft reisen und in glücklichen Emotionen baden. Vielleicht ist dir mit der Zeit auch danach, ganz ohne meine Worte zu visualisieren, ganz in Stille, nur für dich. Dann kannst du selbst bestimmen, wie lange du in deiner Vision verbleibst und wie genau die Reise aussehen soll. 

 

Alles Liebe,

 

Pin It on Pinterest