Heute treffe ich die wundervolle Kristin Woltmann zu einem Gespräch, dass vor Yin Energie, der weiblichen Power, sprüht.

Als Life Coach und Mentorin richtet Kristin sich speziell an Frauen und hilft ihnen, sich vollkommen ihrer weiblichen Kraft zu öffen, sich dadurch besser zu verstehen, um ihren Herzensweg zu folgen.

Kristin gibt im Interview tiefe Einblicke in ihren persönlichen Lebensweg, der durch herausfordernde Umstände und Krankheit geprägt, schließlich zu dem geführt hat, was sie heute tut, liebt und in voller Überzeugung lebt. Es war vor allem eine gesundheitliche Krise, die bei ihr dazu führte, sich ausführlicher mit dem weiblichen Körper auseinanderzusetzen, später ergänzt durch einen ganzheitlichen Ansatz zum tiefen Verständnis der Yin-Energie.

Früher, so erzählt Kristin, fehlte ihr oft die Verbindung zu sich selbst. Durch Stress und Druck im Job fühlte sie sich im Hamsterrad gefangen, was trotz aussichtsreicher Karriere schließlich zur Entscheidung eines Jobwechsels führte. In Büchern und Seminaren folgte dann die Auseinandersetzung mit Themen, die vorher viel zu kurz kamen: Stressbewältigung, Persönlichkeitsentwicklung und Achtsamkeit.

Kristin inspiriert mit ihrer Geschichte dazu, den eigenen Weg zu hinterfragen, in die volle Verantwortung für sein Leben zu gehen und schließlich mit seinem eigenen Körper und den wahren Bedürfnissen in Verbindung zu treten. Sie erzählt, was sich seitdem in ihrem Leben geändert hat und welch große Rolle ihre Krankheit bei ihrem heutigen Wirken spielt.

 

„Wir sind alle mehr im Yang. Uns Frauen tut das aber eigentlich nicht gut, weil es nicht unsere Natur ist.“

 

Mittlerweile hat Kristin durch ihren Podcast, die Facebook-Gruppe und ihr wundervolles Coaching-Programm eine Community von Frauen aufgebaut, die sich gegenseitig unterstützen und ihre Yin-Energie feiern. Daraus entstanden ist ein einzigarties Onine-Programm, dass Frauen hilft, Frieden mit dem eigenen Körper zu schließen und endlich die Masken fallen zu lassen. Dieses 5-Wochen Packet klingt einfach großartig, denn von Selbstliebe bis zu einer erfüllten Partnerschaft wirst du dich in den wichtigsten Lebensbereichen völlig neu kennenlernen dürfen.

Im Podcast-Interview erfährst du schon einmal, was genau Yin eigentlich bedeutet und welchen Einfluß es auf dein persönliches Leben haben kann. Es geht um das bewusste Auseinandersetzen mit femininen Energien, Kreativität und die Verbundenheit mit dem eigenen Körper. Besonders schön finde ich, dass Kristin praktisch umsetzbare Tipps gibt, wie z.B. das Spiegel-Date, ihr Lieblings-Tool fürs Selbst-Coaching. Das kannst du nach dem Podcast einfach zuhause ausprobieren und am besten deine Erfahrungen damit in den Kommentaren mit uns teilen!

Bist du bereits in deiner vollen Weiblichkeit oder fühlst dich angesprochen, einen ganz neuen Zugang zu deiner Persönlichkeit zu entdecken? In beiden Fällen unbedingt reinhören und danach so richtig dein Yin feiern! Ganz im Sinne von Kristin: Celebrating Yin.

 

Mehr über Kristin Woltmann:

 

Alles Liebe,

 

Pin It on Pinterest