Buntes Laub, große Kürbisse und schon hat die gemütliche Herbstzeit begonnen. Da möchte man sich sein Zuhause so richtig schön gemütlich machen. Was eignet sich da besser für eine schöne Dekoration, als der Kürbis? Es lässt sich aus dieser Pflanze nämlich noch wesentlich mehr zaubern, als eine gute Suppe oder der klassische Halloween-Gesicht. Beispielsweise kleine Vasen oder auch ein schönes Bouquet.

Blumen
Von der Initiative 1000 Gute Gründe wurde ich mit einigen anderen Bloggern zusammen dazu eingeladen mir ein schönes Do it yourself für eine Halloween Blogarade zu überlegen. Es geht bei der Initiative darum einem lieben Menschen oder sich selbst eine Freude mit Blumen und Pflanzen zu machen. Was für ein schöner Hintergrund, oder?

Fehlt noch das passende Mitbringsel zum herbstlichen Geburtstagskaffeekränzchen? Habt ihr mal Lust auf eine ganz neue Interpretation der typischen Kürbis-Deko? Dann ist dieses Kürbis Bouquet Do it yourself genau das Richtige für euch!

Kürbis DIY

Kürbis Bouquet

Nach dem ersten Fail kam ich dann umso motivierter auf eine tolle neue Idee: Den Kürbis würde ich einfach ganz lassen, farblich schön anmalen und dann mit saisonalen Blumen bestücken. So habe ich eine moderne, aber auch der Jahreszeit angemessene Dekoration für mein Wohnzimmer gezaubert.

Du brauchst:

  • mindestens einen Kürbis
  • weiße und nach Bedarf auch farbige Acrylfarbe für Akzente
  • Pinsel
  • Saisonale Schnittblumen (z.B Hortensien und Chrysanthemen)
  • Nadeln
  1. Die Kürbisse sollten eine saubere Oberfläche haben können dann auch schon mit der Acrylfarbe bestrichen werden. Je nachdem wie deckend die Farbe gewünscht ist würde ich das Weiß beispielsweise zwei Mal auftragen. Die Farbe braucht jeweils ein paar Stunden zum Trocknen, man sollte sich auch etwas Zeit nehmen für das DIY.kürbis bemalen
  2. Nachdem die Grundierung vollständig getrocknet ist können farbige Akzente wie lilane Punkte oder silberne Streifen aufgemalt werden. Die Kürbisse bekommen so einen modernen cleanen Chic.Kürbis mit acrylfarbe anmalen
  3. Nachdem alles vollständig getrocknet ist kann man nun vorsichtig einzelne Chrysanthemen oder auch eine Hortensie mit Nadeln an den Kürbiskopf stecken. Ziel ist es, dass es so aussieht als wäre der Kürbis die Vase und die Blüten das Bouquet.

Kürbisdekoration mit Blumen

Was sagt ihr zu dem Ergebnis? Ich finde diese Kürbis Bouquets bringen mal eine moderne Note in die sonst doch sehr klassischen rot-orange-braunen Herbstdekorationen. So lässt sich auch ein skandinavisch-clean eingerichtetes Zuhause mit diesen verspielten Akzenten verschönern.

Bei diesen Bloggern könnt ihr (jetzt und in den kommenden Tagen) weitere DIY`s aus dieser Reihe finden:
Cats&Dogs / Madmoisell / Des Belles Choses / You & I Heart DIY / Ein Zimmer voller Bilder / Stilreich

Dieser Blogpost ist eine bezahlte Produktplatzierung von 1000 Gute Gründe. 

Pin It on Pinterest