Das Wort Kamah steht für hingebungsvolle Liebe und so voller Leidenschaft scheint auch das gleichnamige Label entstanden zu sein. Die Materialien sind kuschelig weich und dadurch perfekt zum stylischen Chillen auf der Couch (dafür sind sie aber eigentlich schon zu schade) oder auch für Yoga, Pilates und Co geeignet. Bewegungsfreiheit ist hiermit auf jeden Fall kein Problem.

“Wear Your Love like Heaven”

Ich habe eine dunkelblaue Leggings und ein Fledermaus-Shirt die sich sich ganz sanft an den Körper schmiegen und irgendwie fühle ich mich einfach wohl in ihnen. Es lässt sich wirklich spüren, dass die Materialien natürlicher und somit besser sind als der hauptsächliche Bestandteil meines Kleiderschranks.

Kamah setzt bei seinen Produkten auf Biobaumwolle sowie Bambus und verzichtet laut eigenen Aussagen auf schwermetallhaltige Färbungen (die sind extrem schädlich und in vielen herkömmlichen Farben insbesondere in Schwarz vermehrt zu finden). Die Kollektionen werden außerdem nach Ökotex-Standard zu fairen Bedingungen in Europa produziert.

Es gibt in dem Online Shop von Kamah übrigens nicht nur Mode: Schmuck, Schals, Yoga-Zubehör sowie Sojakerzen  (also ohne Paraffine/Erdöl) gibt es auch noch zu kaufen. Mir haben es gerade der rosafarbene Schal und irgendwie auch die Elefanten-Print-Tasche angetan 🙂

Die Produkte wurden mir von Kamah kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt und ich stelle sie euch vor, weil ich sie empfehlenswert finde.