Es gibt wohl Niemanden unter uns, der sie nicht kennt: die unermüdliche Stimme im Kopf. 


Taucht auch bei dir ständig dieser kleine Kritiker auf, der in Dauerschleife alles kommentiert? Vieles wird in Frage gestellt, bis man sogar selbst daran glaubt, nicht gut genug zu sein. Was hörst du die Stimme sagen? 


Ich habe es stets als eine Herausforderung empfunden, ständig mit diesen Gedanken im Kopf umzugehen, die scheinbar nie zur Ruhe kommen. Heute habe ich Wege gefunden, viel besser damit umzugehen und kann auch dir den Rat geben:

„Glaub nicht alles, was es in dir denkt.“


In dieser Podcastfolge soll es daher darum gehen, welche Erkenntnis mir dabei hilft, mein „Monkey Mind“ anzunehmen, nicht anzuhaften und es allzu ernst zu nehmen.


Es geht um Akzeptanz und Loslassen – und um die Erkenntnis, dass du selbst nicht diese Stimme bist. 


Bei dieser Podcastfolge bin ich sehr gespannt, welche Erfahrungen du selbst zu diesem Thema gemacht hast. Ich freu emich, von dir in den Kommentaren zu lesen!


Links zur Podcastfolge: 

Buchtipp: The Untethered Soul: The Journey Beyond Yourself | Michael A. Singer (Deutscher Titel: Die Seele will frei sein)

Anmeldung zum Soulletter (Newsletter) über www.andrea-morgenstern.com (Eintragsformular findet ihr auf der Webite)

Alles Liebe

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Andrea-Morgenstern-Unterschrift.jpg



Pin It on Pinterest